Buchgeplauder

Top 5 Neuerscheinungen auf die ich mich im 2. Halbjahr besonders freue

– unbezahlte WERBUNG: Verlinkungen, Markennennung/-erkennung –

Hallöchen meine Lieben,

Heute komme ich mal mit einem ganz besonderen Post auf euch zu und zwar geht es um – wie aus dem Titel ersichtlich – meine Top 5 Neuerscheinungen von August bis Dezember 2018, auf die ich mich am meisten freue und vielleicht ist ja auch was für euch dabei. Es war gar nicht so einfach nur 5 Bücher rauszusuchen, da mir noch so viele mehr gefallen haben. Aber ich lege jetzt einfach mal los:

Am 17.09.2018 erscheint Monsters of Verity – Dieses wilde, wilde Lied von Victoria Schwab (01).

8737
(Quelle)

Klappentext: In der geteilten Metropole Verity City herrscht ein erbitterter Kampf ums Überleben. Denn jede neue Gewalttat der Menschen bringt leibhaftige Monster hervor, welche nachts den Bewohnern der Stadt auflauern …
In dieser düsteren Welt treffen die Kinder der beiden verfeindeten Herrscher aufeinander: Kate, die den Drang hat, sich endlich gegenüber ihrem Vater zu beweisen. Und August, der jeden Tag damit ringt, seine wahre Identität zu verbergen – denn August ist ein Sunai, eine extrem seltene und sehr gefährliche Art von Monster. Als Kate eines Tages in einen Hinterhalt gerät, müssen die beiden gemeinsam fliehen. Doch wem kannst du noch trauen, wenn die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwinden?
(Quelle)

Hierbei handelt es sich um den 1. von zwei Bänden und ich bin wahnsinnig gespannt auf die Geschichte. Mit Vier Farben der Magie konnte mich die Autorin leider nicht ganz so begeistern, aber ich persönlich finde, dass Monsters of Verity sich nach etwas neuem und bisher noch nicht so dargewesenen anhört. Ich freue mich daher total auf eine Geschichte mit Guten und Bösen und Monstern. Einfach düstere Fantasy, was genau mein Ding ist. Hoffentlich kann mich die Geschichte mehr begeistern, als Vier Farben der Magie, was mich eher mittelmäßig begeistern konnte.

Am 28.09.2018 wird sodann Die Schatten von Valoria – Spiel der Macht von Marie Rutkoski (01) erscheinen.

9783551583888
(Quelle)

Klappentext: Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat die siebzehnjährige Kestrel nur zwei Möglichkeiten: der Armee beizutreten oder jung zu heiraten. Aber Kestrel hat fürs Kämpfen wenig übrig; für sie ist die Musik das kostbarste Gut. Einem plötzlichen Impuls folgend ersteigert sie den Sklaven Arin, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für ihn empfindet, als sie sollte. Doch er hat ein Geheimnis – und der Preis, den sie schließlich für ihn zahlt, wird ihr Herz sein …
(Quelle)

Dies ist der 1. Band der Die Schatten von Valoria-Trilogie und mir ist dieses Buch bereits auf englisch (The Winner’s Curse) ins Auge gesprungen. Rezensionen o.ä. habe ich mir bisher noch nicht zum Buch angeschaut, aber ich erhoffe mir eine tolle Liebesgeschichte. Besonders gespannt bin ich auf die Sache mit ihrem Herz. 😉 Dies wird zudem mein 1. Buch der Autorin sein. Im Übrigen finde ich die englischen Cover schön, aber das deutsche noch schöner!

Ebenfalls am 28.09.2018 erscheint Das Mädchen aus Feuer und Sturm von Renée Ahdieh (01)

9293fcfe450220b9
(Quelle)

Klappentext: Mariko ist die Tochter eines mächtigen Samurai und kennt ihren Platz im Leben. So klug und erfinderisch sie auch sein mag – über ihre Zukunft entscheiden andere. Als sie erfährt, dass sie den Sohn des Kaisers heiraten soll, nimmt sie ihr Schicksal hin. Doch auf dem Weg zu ihrer Hochzeit entkommt sie nur knapp einem blutigen Überfall – und nutzt ihre Chance, die Freiheit zu kosten: Als Junge verkleidet schmuggelt sie sich unter die Banditen und lernt eine ganz neue Welt kennen. Und sie verliert ihr Herz … ausgerechnet an den Feind.
(Quelle)

Als ich sah, dass von Renée Ahdieh ein neues Buch auf deutsch veröffentlicht wird habe ich mich wie bolle gefreut! Ich mochte Zorn und Morgenröte unglaublich gern, auch wenn mich der 2. Band nicht wirklich überzeugen konnte. Allerdings mag ich ihren Schreibstil total gern und irgendwie finde ich es toll, dass die Geschichte dieses Mal asiatisch angehaucht ist. Außerdem erinnert mich das “als Junge verkleiden” total an Mulan, auch wenn diese das aus einem anderen Grund tat. An sich hört sich die Geschichte nicht unbedingt nach etwas neuem an, aber ich bin dennoch sehr gespannt! Soweit ich weiß handelt es sich hierbei um eine Dilogie (Zweiteiler).

Am 02.10.2018 erscheint Die Krone der Dunkelheit von Laura Kneidl

produkt-10003765
(Quelle)

Klappentext: Magie ist in Thobria, dem Land der Menschen, verboten – doch Prinzessin Freya wirkt sie trotzdem. Und das nicht ohne Grund. Vor Jahren wurde ihr Zwillingsbruder entführt und seitdem versucht Freya verzweifelt, ihn zu finden. Endlich verrät ihr ein Suchzauber, wo er sich aufhält: in Melidrian, dem sagenumwobenen Nachbarland, das von magischen Wesen und grausamen Kreaturen, den Elva, bewohnt wird. Gemeinsam mit dem unsterblichen Wächter Larkin begibt sich Freya auf den Weg dorthin und muss ungeahnten Gefahren ins Auge blicken.

Zur selben Zeit setzt die rebellische Ceylan alles daran bei den Wächtern aufgenommen zu werden, welche die Grenze zwischen Thobria und Melidrian schützen. Ihr gesamtes Dorf wurde einst von blutrünstigen Elva ausgelöscht, und Ceylan sehnt sich nicht nur nach Rache, sondern möchte auch um jeden Preis verhindern, dass so etwas noch einmal geschieht. Doch ihr Ungehorsam bringt sie bei den Wächtern immer wieder in Schwierigkeiten, bis sie schließlich bestraft wird: Sie soll als Repräsentantin an der Krönung des Fae-Prinzen teilnehmen. Dafür muss sie nach Melidrian reisen, in ein Land, in dem es vor Feinden nur so wimmelt. 

Und während sich die beiden Frauen ihrem Schicksal stellen, regt sich eine dunkle Macht in der Anderswelt, welche Thobria und Melidrian gleichermaßen bedrohen wird …
(Quelle)

Magie, grausame Kreaturen, ein verschwundener Bruder, Gefahren, Rache und eine Anderswelt! Sind das nicht alles mega tolle Dinge, die die Geschichte zu etwas ganz besonderem machen könnten? Ich denke schon. Von Laura Kneidl hört man ja unglaublich viel und ein großer Hype existiert um sie, aber ich habe bisher noch kein Buch von ihr gelesen. Daher freue ich mich besonders auf dieses, da ich sie dann hoffentlich ebenfalls lieben lerne. 🙂 Soweit ich weiß handelt es sich hierbei um einen Einzelband.

Zu guter letzt erscheint am 02.11.2018 Wie Eulen in der Nacht von Maggie Stiefvater

978-3-426-52282-0_Druck
(Quelle)

Klappentext: Jeder träumt von einem Wunder, aber nicht jeder ist bereit dafür.

Wem nur noch ein Wunder helfen kann, der findet stets seinen Weg in die Wüste Colorados und zur außergewöhnlichen Familie Soria. Doch die Wunder der Sorias sind unberechenbar und wer sie aus eigener Kraft nicht vollenden kann, zahlt einen hohen Preis.
Auch Daniel Soria bewirkt diese Wunder mit der Ernsthaftigkeit und Hingabe, die es braucht. Doch dann bricht er die wichtigste Regel seiner Familie: Er mischt sich in ein Wunder ein. Dadurch entfesselt er eine Magie, die seinen Tod bedeuten könnte.
(Quelle)

Schon länger möchte ich ein Buch von Maggie Stiefvater lesen und da ist dieses mit Sicherheit genau das richtige. Bereits das Cover spricht mich von den Farben her sehr an und es sieht dazu noch irgendwie düster aus. Außerdem ist eine Eule abgebildet! Eine Eule!! Wie mega toll ist das bitte?! Ich liebe Eulen einfach sehr. Zudem scheint es sich um einen Einzelband zu handeln und daher freue ich mich umso mehr. Ich mag Reihen, aber Einzelbände finde ich ebenfalls toll. Diese sind ja besonders im Fantasy-Bereich eher selten. Ich bin gespannt was es mit dem Wunder auf sich hat, in das Daniel sich einmischt und finde es toll, auch mal einen männlichen Protagonisten zu haben. Ich denke das Buch zu lesen wird ein Spaß!

Das waren auch schon meine Top 5. 🙂

Für welche 5 Bücher hättet ihr euch entschieden?

Eure Neni 

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu