Buchgeplauder

Top 5 – Meine liebsten Jugend-Hörbucher

– Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Audible entstanden –

Hey Bücherwürmer,

heute möchte ich euch meine 5 liebsten Jugend-Hörbücher vorstellen. Wie ihr wisst, höre ich super gerne Hörbücher und am liebsten Geschichten, die ich bereits kenne und liebe. 🙂 Aber auch ab und an gern mal etwas Neues, denn Hörbücher gehen für mich einfach IMMER! Zum Einschlafen, beim Einkaufen, putzen, auf dem Weg zur Arbeit. Einfach immer! Kommen wir nun zu meinen Top 5. Die Reihenfolge der Titel sagt nichts über meine Bewertung aus, denn ich fand sie alle großartig. 🙂

Klickt auf den Titel des Hörbuches und ihr gelangt zu einer kostenlosen Hörprobe und einer Beschreibung der einzelnen Titel. 🙂

Percy Jackson

https://m.media-amazon.com/images/I/51hwwKAVw1L._SL500_.jpg
Quelle: Audible

Percy Jackson – Diebe im Olymp hat mich bereits als Print fasziniert, allerdings ist das hören der Geschichte eine ganz andere Erfahrung, denn der Sprecher hat es einfach drauf! Unglaublich witzig und unterhalsam erzählt uns Marius Clarén die Geschichte rund um Percy und seine Freunde. Ich muss sogar gestehen, dass ich hier die Hörbücher sogar noch besser finde, als die Bücher selbst. Ihr solltet auf jeden Fall in die Geschichte reinhören! Die Geschichte wird nämlich von Percy Jackson, unserem Protagonistin, in der Ich-Perspektive erzählt. Teilweise ist es so lustig, als ob man sich mit einem guten Freund unterhält und er von seinem Abenteuer erzählt. 😀 Die Story ist durch den wunderbaren Schreibstil von Rick Riordan super rübergebracht worden und man hat wirklich das Gefühl, ein Teil des Trios (Percy, Annabeth & Grover) zu sein. Sowas liebe ich einfach!
Von diese Reihe sind bereits alle 5 Bände als Hörbücher erschienen.

Scythe

https://m.media-amazon.com/images/I/51sQdxsIbrL._SL500_.jpg
Quelle: Audible

Scythe – Die Hüter des Todes ist ein ganz besonders toll vertontes Hörbuch, denn hier haben wir nicht nur einen oder zwei Sprecher, sondern sechs (!). Ein ganz neues Hörgefühl! Hat mir daher unglaublich gut gefallen und die Geschichte ganz toll wiedergegeben.
Die Tagebucheinträge hatten, je nachdem von wem sie waren, eigene Stimmen und der Erzähler – Torsten Michaelis – hat das wirklich wirklich toll gemacht! Natürlich hat auch die spannende Story und der tolle Schreibstil von Neal Shusterman einiges dazu beigetragen. Citra und Rowan waren auch zwei super Protagonisten, deren Entwicklung man sehr stark erkennt. Auch das die beiden eine Verbindung zueinander aufbauen – kein Spoiler, da es im Klappentext steht – fand ich wirklich toll. Besonders Citra habe ich ins Herz geschlossen, da sie immer sehr zielstrebig und fair war und ich ihre Art einfach sehr mochte. Ich denke, wäre sie eine reale Person, hätten wir uns ziemlich gut verstanden. Zudem hat mich der Plot auch überrascht. Man war das spannend! Da das Buch aus der Erzähl-Perspektive geschrieben ist, kann ich euch nur empfehlen das Hörbuch zu hören.
Meine Rezension zum Hörbuch.
Es sind bereits beide Bände als Hörbuch verfügbar.

Elias & Laia

https://m.media-amazon.com/images/I/51VgiZYXQTL._SL500_.jpg
Quelle: Audible

Momentan höre ich Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken zum 1. Mal. Die Geschichte kenne ich bereits, aber auch die Vertonung gefällt mir hier sehr. Elias wird von Maximilian Artajo und Laia von Marie Bierstedt gesprochen. Eine absolute Hörempfehlung! Durch die verschiedenen Sprecher kommt eine absolut tolle Atmosphäre auf.
Abwechselnd sind die Kapitel aus der Sicht von Laia oder Elias in der  Ich-Perspektive erzählt, was mir sehr gut gefallen hat. Es hat super zur Geschichte gepasst und einen so noch tiefer in die Gefühlswelt der beiden einblicken lassen, sodass man sich zu beiden noch verbundener fühlte. Außerdem haben diese Sichtwechsel so zu Spannung beigetragen, dass ich ein totales Gefühlschaos durchlitten habe. War es z.B. bei Elias super spannend, wurde es bei Laia z.B. gerade unheimlich und ruhig.
Elias und Laia sind zwei so wunderbare Charaktere! Ich liebe sie beide. Zu Anfang habe ich Elias Kapitel mehr gemocht als Laias, aber das hat sich schnell geändert, denn beide sind mir absolut sympatisch.
Meine Rezension zum Hörbuch.
Alle Bände sind bereits als Hörbuch erhältlich und den 3. Band Elias & Laia: In den Fängen der Finsternis gibt’s exklusive nur bei Audible.

Harry Potter

https://m.media-amazon.com/images/I/61qgvvxfn+L._SL500_.jpg
Quelle: Audible

Ein All Time Favorite ist natürlich auch Harry Potter und der Stein der Weisen, gesprochen von Felix von Manteuffel. Natürlich auch von Rufus Beck, aber ich habe die Hörbücher halt von Felix von Manteuffel und finde sie wirklich ganz toll gesprochen. 🙂 Die Geschichte von Harry holt mich immer wieder runter, wenn ich gestresst bin oder auch, wenn ich nicht schlafen kann.
Harry überlebt den Angriff von Du-weißt-schon-wer und lebt nach dem Tod seiner Eltern bei seiner Tante und seinem Onkel mit seinem super gemeinen Cousin. An seinem 11. Geburtstag wird Harry in die Welt der Zauberer eingeführt und darf eine Schule für Hexen und Zauberer besuchen.
Ich könnte mir die Hörbücher immer und immer wieder anhören. 🙂
Es sind ebenfalls alle Bücher bereits als Hörbuch erschienen.

Magisterium

https://m.media-amazon.com/images/I/61xineGZSQL._SL500_.jpg
Quelle: Audible

Eines meiner absoluten Lieblingsgeschichten ist die Geschichte von Callum aus Magisterium – Der Weg ins Labyrinth. Call ist nämlich kein perfekter Protagonist, sondern ganz besonders, denn er humpelt. Mit seinem Charme und seiner Andersartigkeit habe ich ihn dennoch schnell ins Herz geschlossen.
Call lebt nach dem Tod seiner Mutter mit seinem Vater zusammen. Er erhält irgendwann die Einladung zum Eignungstest vom Magisterium und hofft, das er diesen nicht besteht. Sein Vater sagt nämlich, dass es nichts schlimmeres gibt und er soll sich bloß von der Zauberei fernhalten. Obwohl Call überhaupt keine Ahnung vom zaubern hat, wird er dennoch ins Magisterium aufgenommen und dann beginnt auch schon das Abenteuer, denn Call ist kein gewöhnlicher Zauberlehrling. Mehr verrate ich nicht! Eines sei aber gesagt: Es ist nicht zu vergleichen mit Harry Potter! Auch wenn das sehr viele denken. Zudem spielen hier auch die Elemente eine Rolle! Ich sag nur: Feuer will brennen, Wasser will fließen, Luft will schweben, Erde will verbunden, Chaos will verschlingen! Ich freu mich so unfassbar auf den 5. Band!
Alle Bände sind bereits als Hörbuch erhältlich und den 5. und finalen Band Magisterium: Der goldene Turm gibt’s exklusive nur bei Audible.

Welche Hörbücher hört ihr am liebsten? Schreibt es mir gern in die Kommentare! 🙂

Eure Neni 


Einen weiteren interessanten Beitrag über Hörbücher findet ihr auch bei Alina von Alina Kunterbunt. Sie schreibt dort über den Audible-Atlas. 🙂

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu