Buchgeplauder

Statusupdate SuB-Abbau 06/2017

– unbezahlte Werbung: Markennennung –

Übernommener Blogbeitrag von meinem alten Blog, daher gibt es keine Bilder!

Hallöchen ihr Lieben

Mein SuB und ich…eine wahre Hassliebe.

Allein diese Woche kamen schon wieder 6 Bücher dazu und zwar:

“Schnee wie Asche” von Sara Raasch, “Frostkuss: Mythos Academy 1” und “Black Blade: Das eisige Feuer der Magie” von Jennifer Estep, “Selection – Die Erwählte” von Kiera Cass, “Die Wächter der Aristeia” von Stephanie Drechsler und “Die Dämonenakademie – Der Erwählte” von Taran Matharu.

Irgendwie komme ich mit dem Lesen gar nicht mehr hinterher.

Mein SuB beläuft sich mittlerweile auf fast 100 Bücher. Aber ist es schlimm so viele ungelesene Bücher im Regal stehen zu haben? Eigentlich finde ich es ganz schön, denn so habe ich eine große Auswahl und ich möchte wirklich alle Bücher lesen, denn sonst hätte ich sie nicht gekauft. 😉

Dieses Jahr habe ich bereits 26 Bücher gelesen, aber 61 Bücher dazubekommen…so kann der SuB natürlich nicht schrumpfen.

Bevor die Frage kommt: Ich habe meinen SuB eingepackt und ziehe einfach ein Buch und lese es dann. Reihen/Trilogien sind zusammen eingepackt! Somit ist es eine Überraschung und ein kleines Geschenk an mich selbst. (Schnipsel ziehen kann ja jeder)

Hier findet ihr meinen SuB aufgelistet. So behalte auch ich den Überblick!

Die nicht eingepackten Bücher sind Rezensionsexemplare (die muss ich ja zeitnah lesen und die packe ich nicht ein) und die Fitzek Bücher sind neu und daher noch nicht eingepackt…vielleicht lese ich sie auch demnächst. Wie alle diese Bücher.
Ich bin sowas von komplett gestört.

Mein Ziel ist es aber immer noch unter 80 Bücher zu kommen. Das wäre ein Träumchen!

Wie seht ihr das mit dem SuB?

Findet ihr es schlimm, wenn er sehr hoch wird oder ist es euch egal und ihr erfreut euch an der riesigen Auswahl?

Eure Neni 

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu