Fantasy, Jugendbuch, Rezension

Rezension zu “Rebell – Gläserner Zorn” (01) von Mirjam H. Hüberli

– unbezahlte Werbung: Verlinkungen, Markennennung –

Übernommener Blogbeitrag von meinem alten Blog, daher gibt es keine Bilder!

Bibliographische Angaben

Titel: Rebell – Gläserner Zorn
Autorin: Mirjam H. Hüberli
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 18.10.2016
Verlag: Drachenmond Verlag
Genre: Fantasy
Seiten: 260

Reihe – Rebell-Trilogie

  1. Rebell – Gläserner Zorn
  2. Rebell – Gläserne Stille
  3. Rebell – Gläsernes Herz

Klappentext

Manche Träume entführen uns in eine Welt,
die wir noch nie zuvor betreten haben.
Und obwohl sie uns fremd ist,
kennt sie unsere Seele seit Hunderten von Jahren.

Mein Name ist Willow Parker. Eigentlich dachte ich immer, ich sei ein ganz normales Mädchen. Okay, nicht ganz normal, denn wer sieht schon in den Augen der andern deren eigenes Spiegelbild? Aber seit heute weiß ich nicht einmal mehr, was es bedeutet, normal zu sein…
(Quelle)

Erster Satz

Willow schreckte im Bett hoch.

(Meiner Meinung nach schon ein sehr spannender Satz!)

Meine Meinung

Das Motiv finde ich mega, auch wenn ich Totenköpfe eigentlich nicht mag, aber es passt super zum Inhalt und auch die Farben passen perfekt zueinander. Eigentlich kam es aufgrund des Covers auf meine Wunschliste. Für mich machen Cover und Titel einiges aus und dieses Buch hat mich sofort angesprochen! 🙂

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll…erstmal zu den Kapiteln. Die Kapitel waren 10 – 15 Seiten lang und sind unglaublich schön gestaltet, genauso wie jede einzelne Seite. Auf jeder Seite in allen vier Ecken sind “Schnörkeleien” und die sind einfach schön. Genauso wie jede Zeichnung am Ende/Anfang eines neuen Kapitels. Die Zeichnungen sind immer passend zum Kapitel gewählt. Außerdem hat jedes Kapitel noch eine eigene Überschrift und das liebe ich einfach total!

Es muss der Zauber der Liebe sein, der alles in mir auf Romantik umschaltet.

Der Schreibstil von Mirjam H. Hüberli ist einfach wundervoll. Die Geschichte lässt sich so flüssig lesen und ist einfach so “gerade aus” geschrieben. (Habe ich das Gefühl!) Das gefällt mir total! Ich bin gerade einfach voller Begeisterung! Die Geschichte ist einfach fesselnd und spannend. Der Einstieg ins Buch fiel mir dank dem tollen Schreibstil sehr leicht und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. 🙂 Das Buch hat übrigens auch einen Prolog und einen Epilog und sowas mag ich auch immer gerne.

Zu den Charakteren möchte ich gar nicht viel sagen, da man im Klappentext nicht viel erfährt, aber Willow Parker ist mir sehr sympathisch. Ich mag ihre Art sehr und konnte total mit ihr mitfühlen und mitfiebern. Ich war komplett in der Geschichte gefangen! 🙂

Ich brauche unbedingt den 2. Teil, denn ich MUSS einfach wissen wie es weitergeht! Für mich hat dieses Buch einfach alle Anforderungen für ein Highlight erfüllt. 🙂

Fazit

Leute lest dieses Buch! Bitte! Für alle Fantasy-Liebhaber ist dieses Buch genau das Richtige. 🙂

Eure Neni 

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu