Montagsfrage, Uncategorized

Montagsfrage #1

– unbezahlte Werbung: Verlinkungen, Markennennung/-erkennung –

scan-verschoben1

Hey meine Lieben,

ab sofort findet ihr die Montagsfrage bei Antonia auf Lauter & Leise. Warum das jetzt so ist? Das erfahrt ihr hier. Ich freue mich auf jeden Fall sehr darüber und werde nun auch wieder teilnehmen.

Die heutige Montagsfrage lautet:

Buch-Blogger Vorstellungsrunde: Was ist das letzte Buch, das du gelesen hast, was liest du momentan und welches Buch steht dieses Jahr auf jeden Fall noch auf deiner Leseliste? Wieso?

Zuletzt gelesen und beendet habe ich… mmmh… da muss ich mal kurz nachschauen, da ich durch mein ständiges Parallellesen ziemlich durcheinander komme. 😀  Es war das Lied der Krähen (01) von Leigh Bardugo. Ein ganz besonderes Buch, welches mich sehr überzeugen konnte. Meine Rezension dazu findet ihr hier.

Momentan lese ich einige Bücher parallel. Neben Du wolltest es doch von Louise O’Neill lese ich noch Dreizehn von M.H. Steinmetz, Das Gold der Krähen (02) von Leigh Bardugo und Was fehlt, wenn ich verschwunden bin von Lilly Lindner. Eine bunte Mischung aus ernsten Themen, Fantasy und Horror. Das sind die Bücher, die ich momentan wirklich regelmäßig lese. Ich habe auch noch andere begonnen, aber die pausiere ich gerade. 🙂

Ich möchte dieses Jahr unbedingt noch einige Bücher lesen und mag mich da gar nicht so genau festlegen. 😀 Auf jeden Fall würde ich gern noch Ich bin die Angst (02) von Ethan Cross lesen. Der erste Band hat mir sehr gefallen und besonders spannend finde ich es, auch mal aus der Sicht des Killers das Geschehen zu erleben. Leider habe ich mich schon bei der Reihe gespoilert, dennoch möchte ich sie weiterlesen. Auch das die Reihe nun bald ein Ende findet ist ein Ansporn für mich und zum Herbst passen Thriller immer ganz gut. 🙂

Wie sieht es bei euch aus?
Welches Buch habt ihr zuletzt beendet, welches lest ihr zurzeit und welches wollt ihr auf jeden Fall in diesem Jahr noch lesen?

Eure Neni 

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu