Buchgeplauder

Mein Lesejahr 2017 in Zahlen

– unbezahlte WERBUNG – Verlinkungen, Markennennung/-erkennung –

Übernommener Blogbeitrag von meinem alten Blog, daher gibt es keine Bilder oder alte Kommentare!

Hey meine Mäuse,

das Jahr 2017 ist jetzt schon seit einiger Zeit vorbei und nun gibts endlich mein Lesejahr für euch.

Ich habe mir letztes Jahr vorgenommen 50 Bücher zu lesen und habe es tatsächlich geschafft, sogar 61 Bücher zu lesen. Mega viel wie ich finde, denn das macht durschnittlich 5 Bücher im Monat. Das waren insgesamt 23.340 Seiten, was täglich ca. 63 Seiten gelesene Seiten sind.

Von den 61 Büchern waren 22 Bücher Rezensionsexemplare. WOW das ist eine ganze Menge! Da habe ich ja ordentlich angefragt.

Unter den 61 Büchern waren

35 Jugendbücher
8 Thriller
14 Fantasy
2 Liebesromane
2 Sachbücher

In Sternen würde mein Lesejahr 4,2 ☆ betragen, da ich auf 61 Bücher verteilt 257 Sterne vergeben habe. Ich finde, dass ist ein ganz guter Schnitt. 🙂

Mein Jahreshighlight ist “Ich fürchte mich nicht (Shater Me)” (01) von Tahereh Mafi.
Ein Beitrag aller Highlights findet ihr hier.

Mein Jahresflop ist auf jeden Fall “Illuminae” von Amie Kaufmann und Jay Kristoff gewesen.
Ein Beitrag aller Flops findet ihr hier.

Meinen SuB habe ich leider nur um 1 Mio. Bücher aufgebaut und kein Stück abgebaut.

Welcher Bücher ich alle gelesen habe, findet ihr auf meiner “Gelesen in 2017” Seite.

Wie war euer Lesejahr?
Wie viele Bücher habt ihr gelesen?
Was waren eure Flops/ Highlights?

Eure Neni 

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu