Lesemonat, Uncategorized

Lesemonat Januar 2017

Übernommener Blogbeitrag von meinem alten Blog und daher ohne Bilder!

Mein Lesemonat Januar war ganz erfolgreich!

Ich habe 5 Bücher gelesen. Das sind 1.338 Seiten. Also eine Menge! Insgesamt würde ich meinen Lesemonat mit Sternen bewerten. 🙂

Eigentlich lese ich weniger, aber da ich 2 Wochen Urlaub hatte, war endlich mal genug Zeit zum Lesen übrig. 🙂

Ich hatte eigentlich vor, nur Bücher von Cassandra Clare zu lesen, da ich die Chroniken der Unterwelt, die Chroniken der Schattenjäger und Lady Midnight sowie Magisterium Band 2 und 3 noch ungelesen im Regal stehen habe. Aber ich habe mich dann doch dafür entschieden, erstmal die Magisterium-Reihe (bisher sind ja noch nicht alle erschienen) und die BookElements-Trilogie zu beenden, sowie ein englisches Buch zu lesen.

Alles habe ich geschafft! Ich habe sogar City of Bones angefangen, aber ich konnte es leider nicht mehr im Januar beenden, daher werde ich dazu im März etwas Schreiben.

Im Einzelnen:

Magisterium – Der kupferne Handschuh (Teil II); Cassandra Clare

Dieses Buch hat mir gut gefallen, es kam leider nicht an den ersten Band ran. Der Anfang war super, in der Mitte wurde es dann..naja… meiner Meinung nach zu ruhig und das Ende war dann wieder super spannend. Es hat sich in der Mitte etwas gezogen und daher gibt es von mir nur 4 Sterne.

Magisterium – Der Schlüssel aus Bronze (Teil III); Cassandra Clare

Der 3. Band hat mich wieder von den Socken gehauen! Ein wunderbares Buch und ich freue mich schon sehr auf den 4. Band (ich hoffe das er dieses Jahr im Oktober erscheint!). Von mir gibt es daher 5 Sterne. 

We were liars; E. Lockhart

Dieses Buch ist einfach krass. Man wird bis zum Ende auf die Folter gespannt! Mir hat es gut gefallen und es war auch nicht allzu schwer zu lesen. Ein paar Worte gibt es immer mal wieder, die man nachschlagen muss. Mich hat das Buch komplett überzeugt und war unerwartet gut. Es gibt sogar eine schöne Karte und einen Stammbaum im Buch. Ich muss nicht in die Karte oder den Stammbaum gucken, aber ich finde es immer schön, wenn es sowas in Büchern gibt.

BookElements – Die Welt hinter den Buchstaben (Teil II)/ Das Geheimnis unter der Tinte (Teil III); Stefanie Hasse

Also ich liebe ja die BookElements-Trilogie! Die Idee dahinter und die Umsetzung sind einfach überragend und auch andere Freundinnen von mir sind von der Trilogie einfach nur begeistert.

Insgesamt kann ich aber alle Bücher nur empfehlen!

Eure Neni 

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu