Rezension, Thriller

(Hörbuch-)Rezension zu “Der Totschläger” (05) von Chris Carter

– unbezahlte WERBUNG: Verlinkungen, Markennennung/-erkennung –

ACHTUNG! SPOILERGEFAHR! Es handelt sich um einen 5. Band!

https://www.hoerbuch-hamburg.de/images/cover/big/carter-der-totschlaeger-hoerbuch-9783869091426.jpg?1505765202
Quelle: Hörbuch Hamburg

Bibliographische Angaben

Titel: Der Totschläger (Ein Hunter-und-Garcia-Thriller 5)
Originaltitel: One by one
Autor: Chris Carter
Übersetzt aus dem Englischen von: Sybille Uplegger
Sprecher: Uve Teschner
Erscheinungsdatum: 16.06.2014
Verlag: Hörbuch Hamburg
Genre: Thriller
Hördauer: 7 Stunden (gekürzt)

Reihe – Hunter und Garcia Thriller

  1. Der Kruzifix-Killer
  2. Der Vollstrecker
  3. Der Knochenbrecher
  4. Totenkünstler
  5. Der Totschläger
  6. Die stille Bestie
  7. I am Death – Der Totmacher
  8. Death Call – Er bringt den Tod
  9. Blutrausch – Er muss töten
  10. Jagd auf die Bestie

Klappentext

Hart. Härter. Carter: Band 5 der Thriller-Serie um Detective und Profiler Robert Hunter

Ein anonymer Anrufer befiehlt Detective Robert Hunter, eine Website aufzusuchen. Auf der Seite: eine Live-Show. Hunter muss mit ansehen, wie ein Mensch brutal gefoltert und ermordet wird. Das Gefühl von Hilflosigkeit ist übermächtig. Bevor Hunter und sein Kollege Garcia auch nur ahnen, mit wem sie es zu tun haben, setzt der Unbekannte sein krankes Spiel fort: ein weiterer brutaler Mord vor laufender Kamera. Und dieses Mal hat der Anrufer Hunter und Garcia eine ganz eigene Rolle zugedacht.

Meine Meinung

An sich kennt ihr ja meine Meinung zum Schreibstil und den Charakteren, da ich bereits vorherige Titel der Reihe rezensiert habe. Meine Meinung hat sich daher nicht verändert und ich gehe nun bereits auf die Handlung ein.

Vorab sei aber noch gesagt, dass ich den Titel mehr als unpassend finde. Der Totschläger? Es wird niemand totgeschlagen im Sinne von “Totschlag”, daher war ich mehr als verwirrt, als mir dies immer mehr bewusst wurde. Da passt der englische Titel One by one wesentlich besser. Das musste ich mal eben loswerden. 🙂

Die Handlung hat mir aber viel besser gefallen, als im vorherigen Band. Es war spannend, brutal und “Hart. Härter. Carter.” trifft in diesem Band auch wieder zu. Ein brutaler Mörder ruft Hunter (mal wieder) auf seinem Telefon an und bittet ihn, eine IP-Adresse in seinem Browser einzugeben. So gelangt Hunter auf eine Seite mit einem Live-Stream und sieht, wie ein halbnakter Mann in einem Glaskasten sitzt. Gefilmt mit einer Nachtsichtkamera. Der Mörder stellt Hunter vor die Wahl. Ertrinken oder Verbrennen. Doch beim nächsten Mord, “darf” nicht Hunter entscheiden, sondern das Publikum, was es besonders spannend gemacht hat. Insbesondere, weil der Täter sich immer wieder neue Grausamkeiten einfallen lässt!

Das Ende ist unerwartet gewesen und hat mich hart getroffen. Damit habe ich nun überhaupt nicht gerechnet und daher freue ich mich bereits auf den nächsten Band.

Ich habe die gekürzte Fassung gehört, muss aber sagen, dass ich die ungekürzte doch besser finde. Es ging alles Schlag auf Schlag und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ich nicht alle Infos mitbekam. Total schade! So konnte ich irgendwie nicht selbst “mitraten”, wer der Mörder ist. :/ Daher wird der nächste Band auf jeden Fall in voller Länge gehört. 🙂

Fazit

Spannend, brutal, fesselnd! Innerhalb kürzester Zeit durchgesuchtet! Die Reihe kann ich nur jedem Thriller-Fan ans Herz legen. Auch im 5. Band bin ich immer noch überrascht von der Grausamkeit, die Chris Carter in seinen Geschichten unterbringt.

Erhältlich im Buchhandel eures Vertrauens oder direkt beim Verlag.

Eure Neni 


Die Besprechung wurde ebenfalls auf den nachfolgenden Plattformen veröffentlicht: Lovelybooks | Goodreads | Lesejury | Amazon


Weitere Titel von Chris Carter, welche ich auf meinem Blog besprochen habe:
Der Knochenbrecher (03)
Der Totenküsntler (04)

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu