Rezension

(Hörbuch-)Rezension zu “Atlantia” von Ally Condie

– unbezahlte WERBUNG: Verlinkungen, Markennennung/-erkennung –

Quelle: Fischer Verlage

Bibliographische Angaben

Originaltitel: Atlantia
Titel:
Atlantia
Autorin: Ally Condie
Sprecherin:
Christiane Marx
Übersetzt aus dem Amerikanischen von:
Stefanie Schäfer

Erscheinungsdatum: 11.02.2015
Verlag: Argon Hörbuch
Genre: Fantasy/ Jugendbuch
Hördauer:  9 Stunden + 29 Minuten

Reihe – Einzelband

Klappentext

Wenn jemand stirbt, den du liebst – würdest du den retten, der ihn getötet hat?
Die Zwillingsschwestern Rio und Bay leben in der Unterwasserstadt Atlantia, doch Rio sehnt sich nach einem Leben jenseits dieser künstlichen Welt. Aber zu Rios Entsetzen ist es Bay, die die Reise zur Wasseroberfläche antritt, wo der Rest der Menschheit zurückgelassen wurde. Rio ist verzweifelt. Sie sehnt sich nach Bay und spürt, dass die Zeit von Atlantia abläuft, aber es ist ihr verboten, die Unterwasserwelt zu verlassen. Doch Rio hat ein Geheimnis, das die Priester und Machthaber von Atlantia nicht kennen …
(Quelle: Argon Hörbuch)

Meine Meinung

Das Cover konnte mich sofort überzeugen und auch der Klappentext hatte es mir sofort angesprochen. Hört er sich nicht einfach großartig an? Er klingt für mich nach einem tollen Fantasyabenteuer und dazu bin ich noch ein riesen Fan von Unterwasserwesen und generell dem Meer.

Die Sprecherin Christiane Marx hat das Hörbuch wirklich toll vertont! Ich konnte ihr gut folgen und sie hat sehr betont und klar gesprochen. Mit weiblichen Sprecherinnen habe ich oft meine Probleme, da ich oft finde, dass sie sich leidend und jammerig anhören. Christiane Marx allerdings konnte mich mit ihrer Stimme begeistern.

Die Handlung hingegen fand ich jetzt nicht ganz sooo toll. Mir hat es an sich gut gefallen und auch die Ideen der Autorin waren gut, aber irgendwie war es nicht spannend genug. Woran es genau liegt, kann ich leider nicht sagen, aber so richtig krass mit Rio mitgefiebert habe ich dadurch nicht. Durch die Sprecherin gab es dafür aber eine magische Atmosphäre, weshalb ich trotzdem gern zugehört habe. 🙂 Das Ende war ein wenig spannender, da es einige Wendungen gab, aber es gibt noch Luft nach oben. Das Setting Atlantia konnte mich hingegen total überzeugen! Eine Stadt unter Wasser in der Menschen leben? Mega! Mit Rio, unserer Protagonistin bin ich sehr schnell warm geworden und sie war mir sympathisch. Über sie möchte ich nicht viel verraten, denn sie hat ein Geheimnis, was ich einfach mega cool fand! Hihi!

Fazit

Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen. Die Sprecherin hat alles gegeben und Dank ihrer Stimme und der Betonung war es ein magisches Hörerlebnis! Die Handlung konnte mich hingegen nicht ganz überzeugen aufgrund des eher seichten Spannungsbogens.

Erhältlich im Buchhandel eures Vertrauens oder direkt beim Verlag.

Eure Neni 


Die Besprechung wurde ebenfalls auf den nachfolgenden Plattformen veröffentlicht: Lovelybooks | Goodreads | Lesejury | Amazon

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu