Buchgeplauder

Currently Reading Juli 2018

– unbezahlte Werbung: Markennennung, Rezensionsexemplare –

Hey Bücherwürmer,

momentan lese ich wieder einige Bücher parallel und zwar genau die, die ihre gerade neben diesen Beitrag seht. 🙂 Vorab möchte ich erwähnen, dass es sich bei allen Büchern um Rezensionsexemplare handelt. Vielen lieben Dank an die Verlage und die Autorin!

Erst einmal erzähle ich euch von den Büchern, die ich hauptsächlich lese und zwar geht es um Emily Bones: Die Stadt der Geister und Das Blatt des dunklen Herzen von Karolyn Ciseau.

Zu Emily Bones: Die Stadt der Geister von Gesa Schwartz darf ich gerade noch nicht viel sagen, aber es wird morgen, am 17.07.2018, erscheinen und ich hoffe, das ich dann auch morgen oder spätestens übermorgen meine Rezension dazu schreiben kann. 🙂

Zu Das Blatt des dunklen Herzen von Karolyn Ciseau kann ich allerdings schon mehr sagen. 😉
Feye ist eine Elfe und als ihr Bruder Selbstmord begeht, nimmt sie seine Identität an und kommt somit ins Spiel der vier Farben. Das Spiel findet alle 50 Jahre statt und der Sieger wird der neue König des Reiches. Es gibt allerdings noch 3 weitere Spieler: Den Pik-Buben, den Karo-Buben und den Kreuz-Buben. Sie gibt sich als den Herz-Buben aus. Nur einer kann das Spiel lebend verlassen, doch wer einen Spieler umbringt, wird sich im Spiel verlieren.
Feye erlebt wirklich tolle und kreative Abenteuer und die Autorin hat wirklich frische und neue Ideen. Bisher gefällt es mir unglaublich gut und ich habe auch nur noch ca. 100 Seiten vor mir. Meine Rezension wird also bald folgen.

Wenn ich Emily Bones: Die Stadt der Geister beendet habe, möchte ich weiter in Dreizehn von M. H. Steinmetz lesen. Ich bin bei (ich glaube) 20% und es ist so unglaublich gruselig! Ich finde Mädchen wie aus “The Ring” oder “The Grudge” unglaublich gruselig und würde wahrscheinlich einfach sterben, wenn ich einer von ihnen begegnen würde. Da ich aber wirklich einen richtigen Schocker wollte, habe ich das Buch angefragt und mich seeehr gefreut, dass es mir zur Verfügung gestellt wurde.
In der Geschichte wacht ein Mädchen in einer Psychoklinik auf. Sie weiß nicht wer sie ist und wo sie sich befindet, doch schnell wird ihr klar, dass sie in einer Klinik eingesperrt ist. Ihr Name scheint Dreizehn zu sein. Doch mehr weiß sie nicht. Immer und immer wieder wird sie böse und wütend und eine andere Macht scheint aus ihr zu sprechen und sie zu kontrollieren. Außerhalb der psychiatrischen Anstalt treibt ein Mörder sein Unwesen und entstellt seine Leichen auf groteske Weise. Was das alles dann noch mit ägyptischer Mythologie zu tun hat (was ich übrigens mega cool finde) und wie der Mörder und Dreizehn zusammenhängen, dass müsst ihr selbst herausfinden. Und ich übrigens auch noch! 😀
In dem Genre Horror habe ich bisher nur ES von Stephen King gelesen, aber dieses Buch ist irgendwie ganz anders und schockt mich viel mehr. Ich feier es wirklich total und dabei bin ich noch nicht einmal weit. Die verwendeten Worte sind sehr grob und ekelig, genauso wie die Gedanken der “gruseligen” Charaktere, aber ich bin bisher total dabei. Gefällt mir also super und der Schreibstil ist auch einfach und schnell zu lesen.

Palace of Silk – Die Verräterin (02) von C. E. Bernard ist der 2. Band und daher bitte ich alle, jetzt nicht weiterzulesen, da SPOILER kommen.
Leider bin ich bisher von der Reise nach Paris enttäuscht. Ich dachte uns erwartet jetzt ein Meer voller Gefühle und Farben, aber irgendwie kam alles anders als gedacht. Daher pausiere ich das Buch auch gerade und hoffe, dass ich bald wieder Lust habe, darin zu lesen. Irgendwie reizt es mich momentan nicht wirklich. Es hat Längen, was allerdings auch daran liegen kann, dass die Kapitel so lang sind, und es gibt irgendwie keinen roten Faden. Wohin soll uns das führen, dass Robin nun um Ninons Hand anhält? Worum geht es überhaupt? Ich weiß es nicht. Irgendwie fehlt mir was und ich weiß auch nicht, ob ich den letzten Band noch lesen werde. Immerhin bin ich schon bei der Hälfte, viel ist daher nicht mehr zu lesen. Doch der Einstieg viel mir immerhin schon leichter als beim 1. Band.

Als Hörbuch höre ich gerade (auch während ich hier gerade schreibe) Save You (02) von Mona Kasten. Es handelt sich um den 2. Band, daher gibt es jetzt eine SPOILERWARNUNG!
Auch hier bin ich enttäuscht. Irgendwie ist die Geschichte total laaaangweilig. Was ist los mit dir Ruby? Zu dieser Geschichte fällt mir nur eines ein: Drama Baby! Und davon gibt es mehr als genug. Die tollen Nebencharaktere kommen zwar ab und an immer mehr in den Vordergrund, was zwar schön ist, weil ich die lieber mag als die Protagonisten, aber es trägt auch nichts zur Handlung und der Beziehung zwischen Ruby und James bei. Schwierig… Ich möchte Ruby einfach schütteln. Ich weiß auch hier noch nicht, ob ich die Reihe beenden oder abbrechen werde. Das Hörbuch werde ich aber auf jeden Fall beenden und rezensieren.

Das war’s nun auch schon von mir und zu den Büchern die ich gerade lese. 🙂 Habt ihr einige der Bücher schon gelesen oder lest sie auch gerade? Berichtet mir gerne davon.

Eure Neni 

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu