Buchgeplauder

Aussortiert – 23 Bücher (inkl. 3 Schuber) haben mein Regal verlassen

Hey meine Lieben,

wer mir auf Instagram folgt (@neniswelt) hat es bereits gesehen. Ich habe mal wieder aussortiert. Und das nicht gerade wenig! 23 Bücher, inkl. 3 Schuber, habe ich aus meinem Regal verbannt. Welche genau und warum? Lest gerne weiter!

Bevor die Frage kommt: die aussortierten Bücher gehen an Freunde, kommen in den Bücherschrank oder werden verkauft, sofern es keine Rezensionsexemplare sind. 🙂

Tschüss Grishaverse!

Was? Oh mein Gott! Was hat sie aussortiert. Es war Das Lied der Krähen (Rezension), Das Gold der Krähen (Rezension) und Die Sprache der Dornen (Rezension). Ja, ich habe mich direkt von der ganzen Reihe und dem wunderschönen illustrierten Grishaverse Märchenbuch verabschiedet.
Warum? Ich habe die Reihe sehr gemocht und sie hat mir auch gut gefallen, allerdings ist es so anstregend die Geschichte zu lesen. Ich denke nicht, dass ich mir die Bücher noch einmal zur Hand nehmen werde. Warum soll ich sie also behalten?
Der Grisha Schuber wird aber auf jeden Fall bei mir einziehen. Haha!


Die Chroniken von Jace… ähh der Unterwelt

Ich mag Cassandra Clare unglaublich gern und auch Die Chroniken der Schattenjäger (Clockwork-Reihe) konnte mich begeistern, aber die Chroniken der Unterwelt nerven mich einfach nur noch und ich bin froh, dass ich die letzten Bände als gekürzte Hörbücher gehört habe bzw. den letzten Band muss ich noch hören. Das werde ich auch noch, obwohl die Bücher nun ausziehen. Das sind einfach so dicke Schinken und ich weiß, dass ich sie nicht noch einmal lesen werde. Ich habe mir 2016 Lady Midnight gekauft und mich auf mein 1. Buch von Cassandra Clare gefreut, da sie ja so gefeiert wird. Dann habe ich erst erfahren, dass man vorher die ganzen anderen Reihen lesen muss. Ihr könnt euch meine Begeisterung vorstellen! Haha! Daher sind die vorherigen Reihen irgendwie nur ein “notwendiges Übel”, damit ich endlich Lady Midnight lesen kann. Die Clockwork-Reihe gefällt mir bisher aber wesentlich besser als Die Chroniken der Unterwelt. 🙂

Der Schattenjäger Codex

den brauche ich nicht. Musste ich unbedingt mal haben. Heute weiß ich nicht mehr warum, also weg damit.


Sonstiges…

Leute… mein englisch ist einfach zu schlecht für Fantasygeschichten, daher habe ich mich nun von A thousand pieces of you von Claudia Gray verabschiedet. Seit fast 3 Jahren liegt es auf dem SuB. Nun ist es ausgezogen. Vielleicht wird es ja mal übersetzt und die Cover werden übernommen. Es ist nämlich traumhaft!

Ein Tor zu eurer Welt (Rezension) hat mich wirklich sehr bewegt, allerdings werde ich es nie wieder lesen.

Das dunkle Herz des Waldes, Wie Eulen in der Nacht (Rezension) und auch der Dark Elements Schuber haben mich verlassen. Ich fand die Geschichten gut, aber ich werde auch diese mit Sicherheit nicht noch einmal lesen. Keine der Geschichten konnte mich jetzt so begeistern, dass es Highlights waren…

Wild Hearts (Rezension)! Die Geschichte war okay, aber ich habe mich entschlossen, die Reihe nicht weiterzulesen.

Liebes Kind (Rezension) und One of us is lying (Rezension) haben mich beide gefesselt! Wirklich! Aber das doofe an Thrillern ist, dass man sie oft nicht noch einmal lesen möchte. Entweder, weil die Spannung raus ist, wenn man weiß wer es war, oder weil sie einem beim ersten Mal schon nicht direkt packen konnten. Daher fliegen die Bücher raus.

The Promise – Der goldene Hof habe ich bereits vor Ercheinen lesen dürfen. Ich würde mich auch über den nächsten Band freuen (der bis jetzt leider noch nicht erschienen ist), aber der 1. Band war echt nicht so gut. Daher durfte er jetzt ausziehen.

Caraval ist ebenfalls ausgezogen. Ich fand die Geschichte damals gut, aber ich möchte die Reihe nicht weiterlesen. Leider reizt sie mich gar nicht mehr. :/ Erst wollte ich Legendary unbedingt und jetzt? Irgendwie möchte ich lieber anderes lesen.


Warum sortiere ich aus:

Ich sortiere aus, weil ich mich manchmal von dem ganzen Kram erschlagen fühle. Merch habe ich so gut wie keinen mehr und irgendwie möchte ich auch keine Bücher mehr im Regal stehen haben, nur um sie zu besitzen. Mir wurde letztens gesagt, ich sei keine Sammlerin. Das stimmt wohl! Haha! Ich möchte Bücher im Regal haben, die ich noch einmal lesen möchte, auf die ich Lust habe und die Freude in mir wecken. 🙂

Sortiert ihr auch manchmal aus? Wenn ja, wonach geht ihr?

Eure Neni 

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

2 Gedanken zu „Aussortiert – 23 Bücher (inkl. 3 Schuber) haben mein Regal verlassen“

  1. Hallo Neni!
    Ich kenn das, wenn es einen packt und der ganze Kram einfach nur noch weg muss. Mittlerweile habe ich mir angewöhnt, Bücher die mir nicht soooo sehr gefallen haben, dass ich sie nochmal lesen würde oder mit denen ich nichts besonderes verbinde, direkt gesondert auszusortieren nach dem Lesen. Dann kommen sie phasenweise weg und ich hab wieder mehr Platz in den Regalen. 🙂

    Liebe Grüße!
    Gabriela

    1. Liebe Gabriela,
      ich sortiere eigentlich immer direkt nach dem Lesen aus. Eigentlich wollte ich auch gar nicht so viel aussortieren, aber dann stand ich vor meinem Regal und dachte “was will ich wirklich noch einmal lesen?”. Tja, dann waren auf einmal 23 Bücher weg. Haha 🙂
      Viele liebe Grüße
      Neni ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu