Buchgeplauder

#1 Arvelle – Meine Ausbeute

– Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Arvelle entstanden –

Hey meine Lieben,

heute möchte ich euch meine Bestellung von Arvelle zeigen und zwar habe ich einen 20 €-Gutschein zur Verfügung erhalten, welchen ich natürlich sofort einlösen musste. 🙂

Falls ihr Arvelle noch nicht kennt:

Unter Arvelle.de findet ihr viele Bücher als Mängelexemplare, Bücher, deren Buchpreisbindung aufgehoben wurde oder auch das ein oder andere Lesezeichen, etc. Also alles rund um Bücher, aber günstiger als woanders und nicht gebraucht! Bei Arvelle gibt es oft auch in einem sehr guten oder fast neuen Zustand! Manchmal sogar noch eingeschweißt. 🙂 Täglich findet ihr dort neue Schnäppchen und ab 19 € ist der Versand kostenfrei.

Mein Einkauf

Kommen wir aber nun zu meiner Bestellung und zwar habe ich mir 3 Bücher ausgesucht:

(Klickt einfach auf den jeweiligen Titel und ihr gelangt zum Buch auf Arvelle.de)

Das Dschungelbuch von Rudyard Kipling (4,99 € statt 10,90 €)

Klappentext: Alle Original-Mogli-Geschichten erstmals in einem Band im Taschenbuch
Wussten Sie, dass Mogli, der bei den Wölfen aufwächst, in seinem letzten Abenteuer Wildhüter im Dienste der indischen Regierung wird? Dass er und Kaa in Wirklichkeit nicht nur keine Feinde, sondern Freunde sind? Und dass nicht etwa Shir Khan die schlimmste Gefahr des Dschungels ist? Wussten Sie nicht?

Alle lieben das Dschungelbuch, dabei kennen nur wenige die wahren Abenteuer Moglis, die allen Nacherzählungen, allen Verfi lmungen zugrunde liegen. Andreas Nohl hat sie fabulös neu übersetzt. Aber Vorsicht: Diese Wildnis ist kein Kinderparadies!
(Quelle: Arvelle)

Da ich auch mehr klassische Literatur lesen möchte musste ich diese schöne Ausgabe von Das Dschungelbuch einfach haben. Sieht sie nicht schön aus? So schön grün! Meine absolute Lieblingsfarbe.


Everflame Verräterliebe (02) von Josephine Angelini (10,99 € statt 19,99 €)

Klappentext: Freund oder Feind, Zukunft oder Untergang. Lily hat ihre Macht angenommen und macht weit im Westen eine bedeutsame Entdeckung. Doch kann sie Außenländer, Hexenzirkel und Stadtrat gegen die Armee des Westens vereinen und gleichzeitig einen Bürgerkrieg mit den 13 Städten verhindern? Ein fast aussichtsloser Kampf. Welche ihrer Freunde werden ihr dabei treu zur Seite stehen und wer wird überleben? Lily muss lernen, ihren Verbündeten zu trauen und am Ende ihrem Herzen zu folgen. Das dramatische Finale der neuen Angelini-Trilogie.

Ich hatte das Buch bereits als Taschenbuch im Regal, aber da ich die anderen beiden Bände bereits als Hardcover besitze, musste der dritte jetzt auch als HC her! Ich habe mich wirklich sehr gefreut ihn so günstig ergattern zu. 🙂

True North – Wo auch immer du bist (01) von Sarina Bowen (6,99 € statt 12,90 €)

Klappentext: Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur – und unheimlich attraktiv -, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach.

Bei Liebsromanen bin ich ja immer sehr kritisch, daher mächte ich dafür auch nicht allzu viel Geld ausgeben, denn selten gefallen sie mir gut. Da ich schon seit längerer Zeit mit dieser Reihe geliebäugelt habe, freue ich mich, dass sie nun einziehen durfte. 🙂


Ersparnis

Insgesamt hätte ich für 2 Taschenbücher und ein Hardcover 43,79 € gezahlt. Dank Arvelle habe aber nur 22,97 € gezahlt (bzw. 2,97 €) und somit theoretisch die Hälfte (20,82 €) gespart!


Die Qualität

Dies ist nicht meine erste Bestellung bei Arvelle und ich wusste genau, worauf ich mich einlasse. Die Qualität ist mal wieder einwandfrei. Die Bücher sehen aus wie neu und haben nur auf der Unterseite einen Mängelexemplarstempel. Lediglich bei True North war hinten ein Kratzer, was mich bei dem Preis überhaupt nicht stört. Ansonsten sind die Bücher wirklich top!


Fazit

Erneut konnte mich Arvelle überzeugen und ich würde immer wieder dort bestellen. Bisher habe ich überhaupt keine negativen Erfahrungen dort gemacht, sondern war oft positiv überrascht. Ich kann euch die Seite nur wärmstens empfehlen!

Habt ihr ebenfalls schon einmal bei Arvelle bestellt? Ward ihr zufrieden? Schreibt es mir gern in die Kommentare!

Eure Neni 

Teile diesen Beitrag auf
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu